Skip to main content
13. November 2017

Betonklotz auf Doppelgrundstück verschandelt die Gegend um die Glossygasse

SPÖ, Grüne und Neos teilen berechtigte Interessen der Bewohner und Anrainer in der Gegend um die Glossygasse nicht und stimmen gegen unseren Beschlussantrag. Die derzeitige Fassung der Bauordnung sieht einige / zu viele Ausnahmeregelungen vor. Eine Überarbeitung ist unserer Ansicht längst überfällig. Auch sollten Anrainer mehr Mitspracherecht bekommen und Ausnahmen nicht der Gewinnmaximierung dienen dürfen, sondern nur dann Anwendung finden, wenn stichhaltig keine bautechnische Einhaltung der Bauordnung möglich ist. Dies ist dann nachweislich zu begründen.

Stadtrat Mahdalik und Bezirksrat Bernhard Patzer unterstützen die Bewohner und Anrainer der Glossystrasse. Gemeinsam mit den Anrainern wurde ein Antrag ausgearbeitet und im Gemeinderat eingebracht.

SPÖ, GRÜNE, und NEOS stimmten aber gegen die berechtigten Interessen der Anrainer.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.