Skip to main content
24. Jänner 2018

Missbrauch von Leihfahrrädern im Bezirk!

Weiter Leihradchaos im Bezirk. Penzing (und Wien) wird von abgestellten Fahrrädern zugemüllt. Bis Jahresende wollte die Stadt strengere Regeln. Jetzt heißt es "im Frühjahr".

Auf Gehsteigen, Wiesen, Straßen und in Haltestellenbereichen, zum Teil kaputt & zerlegt findet man die Räder mittlerweile quer durch den Bezirk verteilt.

Schnelle und regelmäßige Beseitigung dieser potentiellen Gefahrstellen ist nötig!

BR Patzer bietet Lösung:

Bereits am 13.12.2017 machte die FPÖ Penzing den Bezirk sowie die zuständigen Stadträte auf das Leihradchaos im Bezirk aufmerksam und bot einen Lösungsvorschlag. Schauen Sie sich dazu unseren Antrag 19 an! ---> Hier geht`s zum Antrag -->

Noch immer keine Lösung!

Passiert ist jedoch noch immer nichts, das Chaos weitet sich sogar aus. Immer öfter finden sich achtlos weggeschmissene Räder in Penzing. Mittlerweile berichten sogar schon große Medien über das Versagen und Fehlen einer Lösung (m.oe24.at/oesterreich/<wbr style="display: inline-block; " />chronik/Friedhof-fuer-Asia-<wbr style="display: inline-block; " />Leihraeder/317669443). Rot-Grün hat zwar für Ende 2017 angekündigt handeln zu wollen, geschafft hat das Rathaus jedoch wie immer nix, die Radbelästigung geht weiter zulasten der Bevölkerung.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.