Skip to main content

Was wir Freiheitliche für unsere Penzinger Bürger vertreten:

Ein lebenswertes und sicheres Penzing

Dazu gehört die Freiheitliche Forderung nach mehr Polizisten für Penzing.

 

! Keine Parkpickerl - Abzockerei in Penzing !

 

Wir Freiheitliche fordern als einzige Partei seit jeher die Verlängerung der U4 nach Auhof

Die Rot-Grüne Stadtregierung verhindert diese dringend notwendige und vernünftige Forderung der Penzinger Freiheitlichen

 

Errichtung einer großen Park und Ride Anlage in Auhof

um Einpendlern und Touristen das Umsteigen vom PKW auf die U-Bahn zu erleichtern und den Westen Wiens so vom Verkehr zu entlasten. Die FPÖ fordert zudem, in Park und Ride Anlagen


Ladestationen für Elektroautos einrichten

 

Errichtung eines Autobusbahnhofes in Auhof für den überregionalen Verkehr

Schon jetzt stehen die Benutzer der Busse täglich im Stau und verlieren wertvolle Arbeits - und Freizeit, da die Fahrpläne der Buslinien mit mehr als 380 Kursen also 24.000 bis 32.000 Fahrgästen nicht eingehalten werden können. Der Nahverkehr soll weiterhin von Hütteldorf abfahren. Die Fernverkehrslinien jedoch vom neuen Bahnhof Auhof.

 

 

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.